Mit einem Klick auf die Sterne bewerten sie den Inhalt dieser Seite:
5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Kann eine laufende Therapie unterbrochen werden?

Was passiert, wenn ich den Termin nicht wahrnehme? – das Ausfallhonorar und seine Hintergründe.

Wie sind die Absagebedingungen und -vereinbarungen?

Was kann ich tun, wenn ich berufsbedingt keinen regelmäßigen Therapietermin vereinbaren kann?

Wie oft finden die Sitzungen statt?


Wie lange dauert eine psychotherapeutische Sitzung?

  Üblicher Weise dauert eine psychotherapeutische Sitzung 50 Minuten lang. Dies gilt auch für die probatorischen Sitzungen. Sitzungen, die im Rahmen von Kriseninterventionen vereinbart werden, können unter Umständen kürzer ausfallen. Dort wird in 25-minütigen Schritten abgerechnet.  

© Szuwart Psychotherapie    


 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Es werden nur Cookies verwendet die zum Betrieb dieser Seite benötigt werden. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ja, ich bin einverstanden Nein, ich akzeptiere keine Cookies